Bedarfsanalyse Arbeitsmedizin

Um den Betreuungsaufwand einer Fachkraft für Arbeitsmedizin zu ermitteln, müssen unterschiedliche Faktoren in Betracht gezogen werden: Die Branche, die vorhandenen Gefährdungen im Unternehmen und die Mitarbeiterzahl - gestaffelt in Arbeitsstunden. 

Der Hintergrund ist, dass Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern gemäß der Vorgabe der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in einem anderem Umfang betreut und beraten werden müssen als größere Unternehmen.

Tragen Sie bitte die abgefragten Daten in das Formular ein, damit wir Ihren Bedarf ermitteln können. Unser Angebot erhalten Sie in der Regel an Werktagen innerhalb von 48 Stunden.

Bedarfsanalyse

ab 30 Wochenstunden
20 - 30 Wochenstunden
bis 20 Wochenstunden
Mitglied im VPT?(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.